Praxis Daniela Hug

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Physiotherapie


Was ist Physiotherapie?



Die Physiotherapie bietet Therapien, mit denen sich unterschiedliche Krankheiten behandeln lassen.
Der Physiotherapeut wendet bewährte manuelle Techniken an und kombiniert diese häufig mit physikalischen Reizen wie Kälte oder Wärme. Diese Kombination wird meist um Übungen erweitert, die der Therapeut gemeinsam mit Ihnen ausführt. Das therapeutische Ziel liegt in der Verbesserung der Funktionalität des Körpers.

Konkrete Ziele der physiotherapeutischen Behandlungen sind die Verbesserung oder Wiederherstellung Ihrer Beweglichkeit. Körperlichen Kraft, Ausdauer und Sensibilität stehen dabei im Fokus der Behandlung, wodurch Bewegungsabläufe optimalisiert werden oder sogar neu erlernt werden.

Kinderphysiotherapie

In unserer Praxis werden insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche behandelt.
Ziel der Kinderphysiotherapie ist die Optimierung der funktionalen Gesundheit des Kindes und der Jugendlichen, um eine Fehlstellungen und -haltungen zu vermeiden bzw. diese zu minimieren.
Rechtzeitige problemorientierte, gezielt Kinderphysiotherapeutische Interventionen können Sekundärprobleme in Grenzen halten und positiv beeinflussen.
Unsere Kinderphysiotherapeutin beantwortet darüber hinaus Ihre Fragen und Anliegen rund um das Handling, Lagerung und Förderung der Frühgeborenen und Kleinkinder.

Was wird behandelt:

- Anleitung und Beratung in Handling und Lagerung
- Beratung, Abklärung und Anpassung von Hilfsmitteln (z. B.   Rollstuhl, Einlagen und  Orthesen, Geh-Hilfsmittel)
- Behandlung bei neurologische, orthopädische Erkrankungen,   angeborene oder erworbene Störungen
- Atemtherapie
- Behandlung in Traumatologischen Bereichen, nach orthopädischen   und chirurgischen Operationen
- Kopfgelenkstörung bei Säuglingen
- Kopfschmerzen bei Kinder

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü