Praxis Daniela Hug

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Biodynamische Osteopathie

Osteopathie



Unsere Osteopathen haben allesamt eine mehrjährige, strukturelle Osteopathieausbildung abgeschlossen.
Darüber hinaus haben alle Osteopathen mehrere Fortbildungen im Bereich der biodynamischen Osteopathie absolviert, welche sich über mehrere Jahre erstrecken.
Jeder einzelne der vier Osteopathen hat im Laufe der Zeit die biodynamische Behandlungsweise als eine sehr kraftvolle, effektive und vorallem schonende Art der Behandlung erfahren.

Was ist Biodynamik?

Bei der biodynamischen Behandlung stehen die dem Körper innewohnenden Selbstheilungskräfte im Mittelpunkt. Statt dem Körper eine Behandlung aufzuzwingen und ihn damit zu überfordern, wird das selbstregulierende Genesungssystem angeleitet bestimmte "Baustellen" zu bearbeiten.
Der Körper bestimmt dabei die Priorität einzelner Baustellen, sowie das Tempo und die Anzahl einzelner Läsionen, welche während einer osteopathischen Sitzung behandelt werden.
Der Vorteil der Biodynamik liegt darin, dass es keine Beschränkungen auf lediglich periphere (aussen gelegene) Strukturen gibt.
Des Weiteren wird der Körper in seinem eigenen Rhythmus und seiner eigenen Geschwindigkeit behandelt, wodurch unnötige Irritationen und Nebenwirkungen minimiert werden.

Die biodynamische Behandlung verzichtet dabei vollständig auf schmerzhafte und manipulative Techniken, die den Körper irritieren und belasten.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü